DIALOG AUF AUGENHÖHE


Karl Josef Boussard / Dipl.-Ing. / Autor


Über mich


Über zwanzig Jahre als verantwortlicher Ausbilder haben mich für soziale Themen sensibilisiert. Die Vielfalt des Erlebten bilde ich in Sachbüchern ab. Unser gesellschaftlicher Alltag ist gehörig in Schieflage geraten. Das erforderliche Miteinander weicht immer mehr individuellen Alleingängen. Aber niemand will die negative Entwicklung sehen. Gesellschaftliche Eckpunkte wie eine gute Bildung oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden fast von allen Institutionen  schön geredet, obwohl es sich längst um brisante Baustellen handelt.

In meinen ersten Büchern „Auf die Zukunft einlassen“ und „Den Absprung wagen“ gehe ich ausführlich auf diese Thematik und weitere Problemfelder ein. Meine Arbeit setzt immer an der gesellschaftlichen Basis an. Vor diesem Hintergrund sind Zeitzeugen meine wichtigsten Gesprächspartner. Sie beschreiben unaufgeregt ihre beruflichen Erfahrungen und geben dem Leser die Möglichkeit die realen Gegebenheiten  vor Ort einzuordnen.

Mit dem Ende des saarländischen Steinkohlenbergbaus endete 2012 eine über 250jährige Epoche, die unsere Region maßgeblich prägte. Deshalb widme ich mich in den Büchern „Ressource Kohle, Ressource Mensch“ und „Die Erben der Hartfüßler“ den Menschen, die unter schwierigsten Bedingungen die Kohle unter Tage gewonnen haben. Erneut werden somit Zeitzeugen zu den wahren Helden meiner Bücher. Diese Menschen erhalten wieder eine Wertschätzung ihrer Arbeit. Sie haben viel zu erzählen. Das Erhalten einer intensiven Erinnerungskultur ist mir ein wichtiges Anliegen.